Weblog/News

Unternavigation

Wien 05. Juni 2012

The Master and Margarita: Grandios!


Nachdem Teil II des Pixel Melange-Festwochen-Marathons mit Verdis "La Traviata" im Theater an der Wien zwar ganz nett, aber nicht berauschend war, wurde am Sonntag, 3. Juni, im Burgtheater wieder ganz großes Theater geboten. Die britische Schauspieltruppe "Complicite" gab eine dramatisierte Fassung des berühmten Romans "Der Meister und Margarita" von Michail Bulgakow. Wunderbar gespielt und multimedial so ausgestattet, dass die drei Stunden (plus Pause) wie im Flug vergingen. Ein berührendes Spektakel für Augen, Hirn und Ohren – ganz große Klasse!