TYPO3

Unternavigation

TYPO3 und Barrierefreiheit

TYPO3 als Redaktionssystem bringt neben einer sehr guten Bedienbarkeit, Sicherheit und Zukunfts-Sicherheit auch ein hohes Maß an technischen Grundlagen für die Erstellung barrierefreier Webangebote mit.

Diese Funktionen sind zum Teil zwar im TYPO3-System "an Bord", müssen jedoch von der umsetzenden Agentur eingerichtet und konfiguriert werden. 

  • Die Oberfläche für die Redaktion wird von uns aufgeräumt und „entschlackt“, nicht verwendete Module und Felder werden für die Redaktion ausgeblendet, was der Übersichtlichkeit zu Gute kommt.
  • Vergabe von Alternativ-Texten, Titel-Texten für Bilder und grafischen Content
  • Korrekte Tabellen-Auszeichnung für Tabellenköpfe, Datenzellen, Überschriften und Summary-Attribut von Tabellen
  • Sprachauszeichnung: Sprachwechsel können durch Eintrag von fremdsprachigen Begriffen in eine eigene Datenbanktabelle global vorgenommen werden.
  • Für einen Sprachwechsel im Dokument wird eine zusätzliche Funktion eingerichtet.
  • Akronyme, Abkürzungen, Glossareinträge können in einem implementierten Modul erfasst und verwaltet werden.
  • Eine Funktion für Zitate kann eingerichtet werden: Zitate können entsprechend den WCAG-Richtlinien von den Redakteuren direkt im Text-Editor ausgezeichnet werden.
  • Alias-Namen für sprechende URLs können bequem in den Seiteneigenschaften vergeben werden, das System kümmert sich selbständig um die URL-Gestaltung.
  • Sprungnavigationen, ggf. Meta-Navigation, unterschiedliche Darstellungsvarianten, korrekte Auszeichnung der Navigationsblöcke und aktiven Menüstati werden durch die eingerichteten Skripte von TYPO3 selbständig und automatisiert erstellt.
  • Schulung für die Redaktion: Ihre Redaktion wird für den Umgang mit TYPO3 in Bezug auf WAI-konforme Content-Erstellung geschult.

Wir kümmern uns bei barrierefreien Webangeboten nicht nur um die Einhaltung der Standards und Richtlinien sondern auch um die optimale Konfiguration des TYPO3-Systems sowie um die Schulung Ihrer Mitarbeiter.