Webdesign

Unternavigation

Mobile Websites und Webapps

Mobile Websites und Webapps sind in vielen Unternehmen längst unverzichtbarer Teil der Online-Werbung geworden. Wir entwickeln eine Mobilversion Ihrer Website, eine Webapp oder entwickeln Ihre Lösung auf Basis des neuesten Trends: dem "Responsive Webdesign".

Die Entwicklung in diesem Bereich geht rasant vor sich: ständig entstehen neue Web-Technologien für mobile Websites, neue Geräte und Browser kommen auf den Markt, und bei jedem neuen Gerät haben die Webdesigner und -Entwickler mit anderen Voraussetzungen zu kämpfen. Vor einiger Zeit lag man mit einer "iPhone-Version" goldrichtig, kurz darauf kam Android und überflutete den Markt mit billigeren Mobil-Geräten. Hinzu kommen eine wachsende Zahl an Tablet-Computern, wie z. B. das iPad. Windows Phone 7, Blackberry oder alternative Systeme wie Symbian, Meego oder Bada vervollständigen das Chaos.

Plattformunabhängige Mobile Websites

Wir entwickeln standardkonform und möglichst plattformunabhängig. Eine mobile Website muss auf iPhone oder iPad ebenso funktionieren wie auf einem Adroid-Phone, Windows Phone oder einer anderen mobilen Plattform. 

Aktuelle Mobil-Browser sind hoch entwickelt und können mit JavaScript oder auch CSS3-Befehlen umgehen. Dennoch hat man bei mobilen Internetseiten mit Einschränkungen zu kämpfen:

  • Geringere Bandbreite und Browserleistung: eine Mobil-Version wird in der Regel Ladezeitoptimiert, um möglichst schnelle Seitenwechsel und geringe Ladezeiten zu ermöglichen
  • Kleiner Bildschirm: auf einem Mobil-Gerät erwartet der Benutzer ggf. eine andere Benutzführung, größere Links und Buttons und ein reduzierteres Design, das die Bildschirmgröße optimal ausnutzt
  • Technische Einschränkungen: trotz großem Funktionsumfang sind z. B. Animationen oder interaktive Benutzerführungen auf JavaScript- und CSS-Basis nicht unbedingt auf dem Mobilgerät einsetzbar. Alternative Darstellungen für diese Funktionen müssen entwickelt, implementiert und getestet werden
  • Focus auf anderen Content: Benutzer von mobilen Webseiten haben ggf. andere Anforderungen an die Inhalte - konzeptionelle Anpassungen können Sinn machen
  • Sonderfunktionen: Webapps ermöglichen Zugriff auf Funktionen des Telefons

Was ist eine Webapp?

Eine Webapp bietet eine ähnliche Benutzeroberfläche wie eine App und integriert sich möglichst in das User-Interface des Mobilgerätes. Webapps werden nicht über den App Store von z. B. Apple vertrieben sondern über den Mobil-Browser aufgerufen, können jedoch ebenso mit einem Symbol auf dem Home-Bildschirm des Mobilgerätes abgelegt und von dort gestartet werden. 

Eine Webapp kann direkt auf Funktionen des Mobiltelefons zugreifen, der Funktionsumfang von Webapps ist jedoch eingeschränkt im Gegensatz zu nativen Apps der jeweiligen Plattform (iPhone, Windows Phone, Andoid). 

Mobile Website, Webapp oder App?

Je nach Projekt, Zielgruppe und mobilem Web-Angebot kann die Entwicklung einer App für iPhone, Android und Windows Phone Sinn machen. In sehr vielen Fällen kristallisiert sich jedoch heraus, dass lediglich Kernfunktionalitäten der bestehenden Website für Smartphones und Tablet-Rechner optimiert werden sollen. Wir beraten Sie gerne, ob eine App für den App-Store oder eine plattformunabhängige Web-App Ihre Ziele besser erfüllt.

Responsive Webdesign

Beim Responsive Webdesign passt sich das Webdesign Ihrer Website automatisch an die Auflösung und Anforderungen des Endgerätes an. Das Design der Website wird abhängig von Bildschirm und Auflösung, Orientierung (Hochformat oder Querformat) oder Browser-Fabrikat ausgegeben, optimiert sich je nach Gegebenheiten und sorgt für eine optimale Darstellung auf unterschiedlichen Endgeräten. 

Designer und Entwickler sorgen für ein konsistentes Konzept, das in jeder "Lebenslage" gut aussieht - und vor allem funktioniert!